Ehrenmitglieder von Mantrailer West Rettungshunde e.V.

Ehrenmitglieder der Einsatzgruppe

Pharell und Fridolin

Derzeit einziges Ehrenmitglieder der Einsatzgruppe von Mantrailer West ist der neunjährige Pharell Windau, Sohn des Einsatzleiters Carsten Windau. Seit Mai 2015 führt Pharell den jetzt dreijährigen Kaninchenteckel Fridolin im Bereich Mantrailing. Da Pharell sehr ehrgeizig ist, hat er bereits nach kurzer Zeit den Eignungstest absolviert. Im Rahmen eines Mantrailertreffens im Oktober 2015 absolvierte Pharell in Zülpich, vor einer größeren Zuschauergruppe, die Basisprüfung. Danach wurde er zum Ehrenstaffelmitglied ernannt.

Pharell wurde in eine Rettungshundefamilie hineingeboren. Somit wurde ihm quasi die Hundeverrücktheit und der Wunsch mit Hunden zu arbeiten in die Wiege gelegt. Bereits als Kleinkind wurde er regelmäßig mit zum Training der Staffel genommen, in der seine Eltern damals ehrenamtlich tätig waren. Kristina Windau führte eine Flächensuchhündin, Carsten Windau einen Mantrailer.

Fridolin

Nachdem die Eltern von Pharell diese Staffel verlassen hatten, begann Kristina Windau mit der jagdlichen Arbeit mit Hunden. Im Jahre 2014 bekam sie den Kaninchendackel Fridolin, welcher eine jagdliche Ausbildung machen sollte. Sehr schnell stellte sich jedoch heraus, dass Fridolin wenig Sinn darin sah Kaninchen zu jagen, somit war der Weg für Pharell frei. Er konnte mit dem Hund arbeiten. Sein größter Wunsch war es seinen Eltern nachzumachen, im Bereich Rettungshundearbeit zu arbeiten.

Pharell

Er begann mit Fridolin die Ausbildung bei Gernot Sieger, sehr schnell stellte sich heraus, dass Pharell alle Informationen regelrecht aufsaugt, sie im richtigen Moment abruft und umsetzt. Im Anfang hatte er noch arge Probleme mit dem Sortieren der Leine und den Abläufen am Start, aber durch stetiges, konsequentes Üben war das sehr schnell Geschichte. In der Hobbygruppe, in welcher Pharell regelmäßig trainiert, ist er ein vollwertiges, akzeptiertes Mitglied.

Pharells großes Ziel ist es, alle Prüfungen, welche in der Prüfungsordnung von Mantrailer West aufgelistet sind, mit Fridolin zu absolvieren. Dabei liegt sein Hauptaugenmerk auf der Einsatzfähigkeitsprüfung. Selbstverständlich, und das weiß natürlich auch Pharell, darf er dann trotzdem nicht in den Einsatz gehen, denn dies ist erst möglich wenn er das 18. Lebensjahr vollendet hat. Das tut aber seinem Ehrgeiz keinen Abbruch. Sollte er aber bis dahin so konsequent weitermachen, hat er ein immenses Wissen, mit welchem er fast jeden in den Schatten stellen kann.